Energiesparen

Umstellung auf digitale Stromzähler

Smart Meter-Pflicht – intelligente Stromzähler für mehr Klimaschutz und Energieeffizienz ab 2025 in Deutschland.

Ein Fenstertausch schafft Sicherheit und spart Energie

Fenster halten über 40 Jahre, können aber hohe Energieverluste erzeugen. Beim Austausch sollten Mehrfachverglasung, Dichtungen, Rahmen, Lärmschutz und Einbruchschutz beachtet werden.

Preisvergleich Wärmepumpen und Ölheizungen

Bundesweit heizen noch etwa 10 Mio. Haushalte mit Heizöl. Das Ende der Technologie ist absehbar, ab 2026 dürfen keine neuen Ölheizungen mehr installiert werden.

Hygrometer für bessere Raumluft und Gesundheitsschutz

Durch den Einsatz von Thermo-Hygrometern kann man Temperatur und Luftfeuchtigkeit messen und steuern – für bessere Luft und weniger Energiekosten.

Kosten und Ablauf der Heizungsprüfung

Millionen Haushalte in Deutschland mit einer Gasheizung müssen einen Heizungscheck vornehmen lassen. Die Kosten betragen etwa 100 bis 180 Euro.

Kontrolle und Steuerung des eigenen Energieverbrauchs

Mit modernen und smarten Systemen können Sie Ihren Energieverbrauch kontrollieren und die tatsächlichen sowie zu erwartenden Kosten einfach berechnen.

Berechnung des individuellen Heizwärmeverbrauchs

Vor dem Einsatz von Wärmepumpen ist es erforderlich, den individuellen Heizwärmeverbrauch zu berechnen. Eine Anleitung, wie dies einfach erfolgen kann.

Einsatz von Wärmepumpen in Altbauten

Wärmepumpen können unter bestimmten Bedingungen auch in Altbauten eingesetzt werden. Entscheidend sind die vorhandenen Heizkörper und der Wärmeverbrauch.

Energieausweise richtig lesen und verstehen

Wer eine Wohnung oder ein Haus kauft, hat Anspruch auf einen Energieausweis. So kann der Mieter oder Käufer feststellen, ob das Objekt energieeffizient ist.

Energiekosten der morgendlichen Dusche

Im 2. Beitrag unserer Reihe zeigen wir, wie man die Energiekosten des morgendlichen Duschbads errechnet für die verschiedenen Energieträger.

Die morgendliche Dusche – ein teures Vergnügen

Wie teuer ist eigentlich das morgendliche Duschbad in einem Mehrpersonenhaushalt, was bedeutet es für die Umwelt und den eigenen Geldbeutel?

Hydraulischer Abgleich mit smarten Lösungen

Ältere Gebäude profitieren vom hydraulischem Abgleich – die Heizkörper bekommen die Wärmemenge, die sie für eine optimale Raumtemperatur benötigen.

Einsatz von Wärmepumpen in Altbauten

Einsatz von Wärmepumpen in Altbauten

Wärmepumpen können unter bestimmten Bedingungen auch in Altbauten eingesetzt werden. Entscheidend sind die vorhandenen Heizkörper und der Wärmeverbrauch.

Energie sparen mit Heizkörperverstärkern

Energie sparen mit Heizkörperverstärkern

Energie sparen mit Heizkörperverstärkern Was ist ein Heizkörperverstärker? Wenn Sie diesen Begriff noch nie gehört haben sollten, dann geht es Ihnen wie vielen Menschen: Obwohl die Geräte ein sehr wirksames und günstiges Mittel sind, die...